"EMS kann hier eine Alternative sein, dem Patienten die positiven Aspekte von Sport, Bewegung, Belastung oder korperlicher Arbeit erfahrbar zu machen..."

Stefan Prata- Sportwissenschaftler

 

"Bei Menschen über dem 65. Lebensjahr zeigt die Ganzkörper- Elektromyostimulation einen hochrelevanten positiven Einfluss! "

Artikel "EMS für Senioren"

"...88% der Studienteilnehmer konnten ihre Rückenbeschwerden deutlich reduzieren..."

Studie zu EMS bei Rückenbeschwerden.

EMS wurde gründlich untersucht. Hier einige der Ergebnisse...

EMS Senioren
           Artikel aus dem Magazin "Prävention" über EMS für Senioren

 

"Bisher war es äußerst schwierig, sportabstinente Senioren zu mehr Bewegung zu animieren. Jetzt bietet die Entwicklung alternativer Trainingstechnologien eine vielversprechende Option zur muskuloskelettalen Prävention – mit wissenschaftlich überzeugenden Studienergebnissen."

 
 

Trainingsverlauf bei Rückenbeschwerden

Hauptursachen Rückenbeschwerden

           Studie "Rückenschmerzen" 

 

Um die Arbeit der Wirbelgelenke zu verbessern, braucht es ein starkes Muskelkorsett, das der Wirbelsäule die notwendige Stabilität verleiht. Anstatt geschwächte Gelenke mit herkömmlichem Training zusätzlich unter Druck zu setzen, wird beim EMS Training der Muskeltonus der umgebenden Rückenmuskulatur erhöht, ohne dabei die Gelenke einem weiteren Belastungsstress auszusetzen. Jeder noch so kleine Muskel wird dabei auf sein Kraftoptimum gebracht.

Entzündete Bänder werden entlastet und können sich durch die zunehmende muskuläre Stabilität beruhigen. Gestauchte Wirbelzwischenräume weiten sich und optimieren dadurch die Nährstoffversorgung.

Zusätzlich werden auch Dysbalancen ausgeglichen und die Symmetrie des Körpers wieder hergestellt.

 

Studien kamen zu folgenden Ergebnissen*:

 

  • 88 % der Studienteilnehmer konnten ihre Rückenbeschwerden deutlich reduzieren.

  • Häufigkeit und Dauer der auftretenden Schmerzen fielen um über 80% geringer aus.

  • Nach zwei Wochen konnte die Schmerzintensität bereits um durchschnittlich 50% gesenkt werden, nach sechs Wochen sogar um 87%.

  • Klagten vor Untersuchungsbeginn noch über 40% der Teilnehmer über ständig vorhandene Rückenschmerzen, so waren es nach sechs Wochen Training nur noch 9%. Bei 44% der chronischen Beschwerdepatienten waren die Schmerzen völlig verschwunden. 

  • Die Ausdauer bei typischen Rückenbelastungen im Alltag (Heben schwerer Lasten, Laufen, Bücken, schwere körperliche Arbeit, Hausarbeit, Sport, Autofahren oder längeres Sitzen) verbesserte sich um bis zu 30%

 

*Quelle: Boeckh-Behrens/Vatter 2003, Boeckh-Behrens/Walz/Niewöhner 2003, Boeckh-Behrens/Sebelefsky/Grützmacher 2002, Boeckh-Behrens/Stötzel/Benner 2003 ​

           Interview Sportwissenschaftler Stefan Patra zu EMS
 (Auszüge von MedicalSportsNetwork.com)

 

"Verschiedene Patienten berichten von Schmerzlinderungen, Abnahme von Taubheitserscheinungen, verbesserter Mobilitat, verlängerter Gehstrecke ohne Ermudung, weniger Schwierigkeiten beim Treppensteigen, ergiebigeren Schlaf, verbesserter Leistungsfahigkeit, Ausgeglichenheit und Geduld im Job. Heraus sticht aber vor allem, dass die Patienten Stimmungsaufhellungen erfahren... "

- Kraft - Koordination - Schnelligkeit - Beweglichkeit - Ausdauer -

EMS Professional Christoph C. Greiner 0676/319 41 04 AGB / Impressum